Lambro

Unser Doppeldach-Hauszelt ohne Stützen im Innenzelt

  • Angenehmes Raumklima durch Baumwollgewebe und Doppeldachkonstruktion
  • Einfacher Aufbau
  • Überdach erhältlich in Rot und Opal
  • Senkrechter Mittel-Reißverschluß 185cm hoch.
  • Zwei waagerechte Reißverschlüsse verdeckt eingenäht.
  • Utensilientaschen in den Seiten des Innenzelts.
  • Bodenwanne mit extra stabilen Abspannlaschen.
  • Überdach mit extra großen Giebelhauben und 80cm Vordach

Qualitäten, die für sich sprechen ...

Dieses Zelt wurde für Gruppen entwickelt, welche die Vorzüge eines Zeltes aus Naturfaser Baumwolle und deren atmungsaktive Eigenschaften zu schätzen wissen. Schwitzwasser, wie es bei wasserdichten synthetischen Geweben meist der Fall ist, tritt bei einem Baumwoll-Doppeldachzelt nicht auf.

Leichte und dennoch robuste Baumwollgewebe in Verbindung mit einer Bodenwanne aus PVC beschichtetem Polyestergewebe, ergeben ein Zelt, welches sich bei jedem Wetter bewährt hat und bequem Raum für 6-8 Personen bietet. Das Zelt wird sorgfältig in der EU produziert.

Funktionale Details, wie Utensilientaschen in den Seitenwänden des Innenzelts, das 80cm Vordach, sowie das Stützenfreie Innenzelt runden das Bild ab.

Mit einem zusätzlichen Vordach ausgestattet, welches auch mit 2 Aufstellstäben seitlich ausgestellt werden kann, entfaltet sich ein überdachter Raum, in dem komfortabel gekocht oder gegrillt werden kann.

Sie können mit dem Vordach auch 2 Zelte verbinden. Für mehr Stauraum, bieten wir Anknüpfbare Apsiden an.

Technische Daten

Mittelhöhe Überdach [cm] 210
Grundfläche Überdach [cm] 400 x 320
Mittelhöhe Innenzelt [cm] 200
Seitenhöhe Innenzelt [cm] 30
Grundfläche Innenzelt [cm] 400 x 250
Gewicht ca. [kg] 30,5
Boden PES, PVC beschichtet

Erhältliches Zubehör:

Apside

Die Apside besitzt 2 Reissverschlüsse und schafft zusätzlichen Raum vor dem Zelt.

Beispiel Foto

Vordach

Raum vor dem Zelt oder zum Verbinden von 2 Zelten. Vordachtiefe: 250 cm

Vordach Gerüst

Im Vordach enthalten sind 2 Aufstellstäbe und 1 Firststange.

Möchten man das Dach seitlich ausstellen, ohne ein zweites Zelt, benötigt man noch einen extra Aufstellstab.

Artikel Übersicht

Lambro Opalgrün Art.: 20 401 240
Lambro Vordach Opalgrün Art.: 20 421 240
Lambro Apside Art.: 20 431 240
Ersatz Aufstellstab Art.: 23 401 241

Anleitung

  1. Lege das Innenzelt auf dem Boden flach aus und bringe es in die gewünschte Position.
  2. Fixiere das Innenzelt mit den Zeltnägeln am Boden
  3. Setze das Gerüst zusammen: 3 Aufstellstangen mit Dorn, 1 Firststange mit einem teleskopierbaren Segment, 4 Eckstäbe
  4. Befestige die Firststange locker am Innenzelt. Das Innenzelt hängt nachher 10-15cm unter der Firststange. Der teleskopierbare Teil ist später über dem Innenzelt, der feste Teil stützt das Vordach.
  5. Stecke die Aufstellstäbe in die Firststange und stelle zu zweit die beiden Firststangen auf. Achte darauf, dass die Herzschraube nach unten zeigt.
  6. Nun sichere die Aufstellstäbe mit den Verschlüssen auf den Giebelseiten und stelle sie unten in die Ösen.
  7. Als nächstes die Eckstäbe aufstellen und sichere das Innenzelt mit den seitlichen Abspannleinen am Boden. Der Dritte Aufstellstab (vom Vordach) kann auch aufgestellt werden.
  8. Lege nun das Überdach vorsichtig über die Firststange. Achte darauf, dass das Vordach auf der richtigen Seite ist. Die Aufstellstäbe müssen in die Löcher passen. Achte darauf das Dach nicht an den Spitzen der Aufstellstäbe zu beschädigen. Sobald das Dach auf den Dornen sitzt überprüfe den Sitz der teleskopierbaren Firststange und spanne das Dach seitlich und nach vorne und hinten ab.
  9. Sollte eine Apside angebaut werden, entfällt an dieser Seite das Abspannseil. Bei einem Vordach, wird das Abspannseil an den letzten Aufstellstab des Vordachs befestigt.

Wichtige Tipps:

  • Vor dem Abspannen die Reissverschlüsse schliessen
  • Nie mit einem Hammer ruckartig die Spannung auf das Gewebe erhöhen
  • Das Zelt trocken und sauber lagern.
  • Sollte das Zelt bei Regen abgebaut werden, kann man das Überdach zunächst stehen lassen und das Innenzelt abbauen. Zuhause kann dann alles in Ruhe getrocknet werden.